Sie sind hier

Windverweiser

Windverweiser
24,50 € inkl. MwSt., zzgl. Versand

Zu wissen, woher der Wind weht, ist bei der Dummyarbeit, bei der Jagd oder Wildbeobachtung von ausschlaggebender Bedeutung.

Lieferzeit: 
3-4 Tage
Details: 

Die schöne Naturfeder macht jeden Windanzeiger zu einem einzigartigen Unikat!

Zu wissen, woher der Wind weht, ist bei der Dummyarbeit, bei der Jagd oder Wildbeobachtung von ausschlaggebender Bedeutung. Nur so kann sich der Jäger auf das Wild einstellen und Fluchtreaktionen verhindern. Die herkömmlichen Naßfinger-, Tabakqualm-, Halm- oder Blattrichtungs-Methoden sind unzuverlässig und bei schwachem Wind, häufig wechselnder Windrichtung und schlechten Lichtverhältnissen ungeeignet. Einfach und zuverlässig ist dagegen die Windbestimmung mit diesem im Flachland wie im Hochgebirge erfolgreich getesteten und patentierten Windverweiser. Der Windverweiser kann auch als Hutschmuck getragen werden.

Einsatzmöglichkeiten:
Der Windverweiser wird beim Pirschen auf der Jagd auf die Zielstockspitze gesteckt, per Hand hochgehalten oder zur Dauerbeobachtung mit der Stiftspitze senkrecht in eine Holzunterlage, z.B. Hochsitzsprosse gedrückt. Die Feder muß sich dabei um 360 Grad frei drehen können. Hat sie sich eingependet, steht die Federspitze, unabhängig von Temperatur und Witterungsverhältnissen, immer in Windrichtung. Durch die beiden Leuchtpunkte an der Federspitze läßt sich auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder bei totaler Dunkelheit die Windrichtung bestimmen.

Weidmannsheil!