Sie sind hier

Savon de Marseille - Eselsmilch

3,95 € inkl. MwSt., zzgl. Versand

Die „Savon de Marseille“ wurde bereits für den Sonnenkönig nach einem traditionellen Rezept hergestellt und verleiht Ihrer Haut einen zarten Duft. Sie ist für alle Hauttypen geeignet, besonders für die anspruchsvolle, empfindliche und trockene Haut.

Seifenstück:
100 g

Lieferzeit: 
3-4 Tage
Hersteller: 
Details: 

Herstellungsmethode
„Savon de Marseille“ wird seit 1688 hergestellt und ist seitdem unverändert. Die Seife wird in Kesseln gekocht und mit pflanzlichen, ätherischen Ölen und Blüten- oder Fruchtextrakten veredelt. Die so entstandene Seifenflüssigkeit wird auf große Flächen gegossen. Nach 14 Tage Trockenzeit ist diese aushärtet und wird dann in Blöcke geschnitten und gestempelt.

Inhaltsstoffe
"Savon de Marseille" ist ein 100% natürliches Produkt. Sie wird ausschließlich aus Oliven-, Palm- und Kokosnuss-Öl hergestellt. Die hohe Konzentration der pflanzlichen Öle von 72% macht die Seife besonders mild und gut verträglich für die Haut. Auch zu der Natur ist die Seife sanft; sie ist vollständig biologisch abbaubar, frei von künstlichen Farb- und Zusatzstoffen und angereichert mit natürlichem Duft durch reine ätherische Öle. Nicht an Tieren getestet

Sodium palmate, sodium palm kernelate, aqua (water), glycerin, parfum (fragrance), butyrospermum parkii (shea butter) oil, rosmarinus officinalis (rosemary) leaf extract, helianthus annuus (sunflower) seed oil, palm kernel acid, sodium chloride, tetrasodium edta, tetrasodium etidronate, ci 77891 (titanium dioxide), ci 73360 (vat red 1), ci 77007 (ultramarines), butylphenyl methylpropional, citronellol, coumarin, limonene, linalool.

Geschichte von Lothantique
Die Geschichte des Unternehmens begann in Châteauneuf-Val-Saint Donat in den 20er Jahren am Fuße des Berges Lure, als die Gegend vollständig mit Lavendelfeldern bedeckt war. Seit 1987 in der Hand der Enkelgeneration, bleiben diese der Geschichte und Philosophie treu und schaffen den Übergang in die Moderne. Mit Respekt vor der Natur, den Traditionen und dem Know how, gibt man sich Mühe, der Umwelt auch etwas zurück zu geben. Es gibt keine Tierversuche, und wo es Sinn macht, werden natürliche Zutaten verwendet.